Ausschreibung

Der wahrscheinlich attraktivste Volkslauf in der Region hat so einiges zu bieten:

Die Streckenführungen bieten auch 2021 wieder eine Kultur-Anbindung von S bis XXL. Die KultTour(en) starten diesmal am Sportheim. Von dort aus geht es aufwärts in den Mischwald hinein. Wir laufen auf Waldwegen, es sind aber auch einige Trail-Passagen dabei. Im Streckenverlauf kommt ihr zu historischen Merkmalen, Ausflugszielen und kleineren Sehenswürdigkeiten rund um Osterwald. Exklusiv für alle Läufe ab 10km sind die Passage des 419m hohen Berggipfels namens “Fast” sowie die Querung des Silbersees im Naturschutzgebiet St. Avold vorgesehen. Danach geht es vorbei am Ausflugslokal Sennhütte zum "Dreieckiger Stein", einer Grenzmarkierung der Regionen Hameln, Hannover und Hildesheim. Bergab geht es nun zurück in den Ort. Nachdem der 5km-Lauf sich wieder in die Hauptstrecke integriert, führt ein schöner Wanderpfad vorbei am Petersbrunnen zur Osterwaldbühne. Als nächstes geht es durch das Innere der Christuskirche. Gönnt euch hier eine kurze Pause, sonst verpasst ihr den einmaligen Blick über das Saale-Tal. Vorbei am Waldbad Osterwald und kommt ihr nun schnell ins Ziel. Dort könnt ihr euch verpflegen und umziehen. KultTour - Angebote sind in der Kernzeit zwischen 12.00 und 15:00 geplant.

Wir praktizieren ein Umweltkonzept, d.h. konsequente Vermeidung vom Plastik-Müll.

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Veranstaltung liegt bei 100, die Höchstteilnehmerzahl bei 300. Für die Marathonläufe benötigen wir jeweils mindestens 50 Teilnehmer. Die Wertung für den Marathon ist auf 6 Stunden limitiert.

 

Nach der Siegerehrung warten im Ort Osterwald die Bergwerk-Ausstellung am und die Möglichkeit der Besichtigung des Hüttenstollens auf euch. Auch lädt die Osterwaldbühne zu einem Besuch ein, Kartenreservierung empfohlen.




Start und Ziel

Es sind Umkleidekabinen und Duschen vorhanden (Unisex)

 

Startnummernausgabe finden im Bereich der Garagen statt (ausgeschildert) (Besetzt ab 07:30 Uhr)

 

Startzeiten sind wie folgt geplant:

5 km Lauf (12:00 Uhr) ; 10 km Lauf (12:00 Uhr), 21 km (10:30 Uhr), 42 Km (09:00 Uhr); Kinderlauf (14:00 Uhr)

Frühstart Marathon (08:00 Uhr) für langsamere Läufer

 

Taschen können an der Gepäckabgabe (ausgeschildert) abgegeben werden

 

Kinderbetreuung für Kinder im Alter von  3 – 12 Jahren findet statt. Es ist eine Notrufnummer zu hinterlassen und eine Erklärung abzugeben welche Nahrungsmittel das Kind nicht verträgt. Des Weiteren Wechselkleidung bzw. Sportkleidung. Getränke und Essen werden gestellt (Gebührenpflichtig)

 

Siegerehrungen finden gesammelt statt. Es werden die ersten 3 jeder Strecke (m/w) geehrt. Zusätzliche Ehrungen sind möglich.

 

Es findet im Anschluss an die Siegerehrung eine Stattnummernverlosung statt (unsere Preise sind immer heiß begehrt)

 

Im unmittelbaren Start- bzw. Zielbereich gibt es eine Verpflegungsstation

 

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und eine Medaille


Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Parken

Bitte nutzt die Parkflächen in folgenden Straßen:

  • Hohe-Warte-Straße insbesondere der Wanderparkplatz
  • Salzburger Straße insbesondere vor dem Waldbad und den gesondert ausgeschilderten Parkplatz unterhalb
  • Drei-Linden-Straße insbesondere auf dem Grünstreifen zum Waldbad
  • Drei-Linden Straße vor dem Dorfgemeinschaftshaus (Kindergarten)
  • Schulweg
  • Am Dreisch
  • Weitere Parkplätze in der Nähe des Veranstaltungsortes werden ausgeschildert oder es wird eingewiesen

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Eurobahn zum Bahnhof Osterwald und im Anschluss mit der Linie 71 zur Haltestelle „Drei-Linden-Straße“. Bitte vorher über Fahrtzeiten informieren.